Kehrtechnik

Nilfisk-Egholm, seit1989 erfolgreich im Markt, hat mit den beiden Geräteträgern Egholm City Ranger und Egholm Park Ranger 2150 zwei Geräteträger konzipiert, mit dem sich alle Aufgaben im Bereich Straßenreinigung und Pflege von Grünanlagen bewältigen lassen. Dank des kraftvollen Dieselmotors, dem Allradantrieb sowie der Kompaktkonstruktion bieten die vollhydraulischen Maschinen maximale Wendigkeit und hohe Leistung bei jedem Einsatz.

Sie bestechen durch den schnellen und unkomplizierten Wechsel der An- und Aufbaugeräte.

 

 

Nilfisk-Egholm City Ranger 2250

Der Nilfisk-Egholm City Ranger 2250 ist ein Geräteträger mit einem kompletten Anbaugeräteprogramm. Mit seinen Spezialgeräten ist er vielseitig einsetzbar und wie geschaffen für alle Aufgaben in der Außenflächenpflege. Kehren und Saugen im Frühling, Rasenmähen und Kantenschneiden im Sommer, Schneeräumen und Sand-, Splitt- und Salzstreuen im Winter.

Beeindruckende Manövrierfähigkeit

Durch die Knicklenkung gelangt der Nilfisk-Egholm City Ranger 2250 an alle Kanten und bis in die letzten Ecken. Mit seiner Breite von nur einem Meter braucht er kaum Platz zum Wenden und nimmt jede noch so enge Kurve und Kehre mit Leichtigkeit.

Umweltfreundlichkeit

Der Nilfisk-Egholm City Ranger 2250 ist für künftige Umweltmaßstäbe vorbereitet. Er zeichnet sich aus durch niedrige Geräuschemission und geringe Vibration. Er ist für Partikelfilter und Abgaskatalysator vorbereitet. Biologisches Hydrauliköl ist verwendbar. Er erfüllt alle EU-Abgasrichtlinien vorbildlich.

Das Kehr-/Sauggerät leistet auf Gehwegen, Straßenrändern, Einfahrten, Parkplätzen, Treppenschächten, Parkgaragen, Treppen und dergleichen effiziente Arbeit. Und gelangt fast überall hin. 

Das Gerät besteht aus Beseneinheit, Handsaugschlauch, Kehrgutbehälter und Wasserbehälter (zur Bindung des Staubs). Alle Einheiten sind so ausgelegt, dass sie einander ergänzen. Sie arbeiten perfekt zusammen und sind gemeinsam äußerst effizient.

2, 3 oder sogar 4 Besen

Das Kehrmodul ist mit 2, 3 oder 4 Besen ausgerüstet – zwei Frontbesen sind serienmäßig in der Lieferung enthalten, die zwei Seitenbesen sind optionales Zubehör. Zur Vermeidung von Staubaufwirbelungen während der Anwendung ist jeder Besen mit einer Wasserdüse ausgestattet. 

Hydraulische Seitenbesen

Der 3. und 4. Zusatzbesen sind im Nu an- und abgebaut. Sie werden parallel gesteuert und sind immer betriebsbereit. Sie können unabhängig von den zwei Standardfrontbesen erhöht eingesetzt werden. Es kann somit auf zwei Höhen gleichzeitig gekehrt werden, was z. B. bei Randsteinen von großem Vorteil sein kann. Vier Besen sind zudem besonders auf großen Flächen mit weggeworfenem Abfall sehr effizient.

Der Staub wird mit Wasser gebunden

Jeder Besen ist mit einer Wasserdüse ausgerüstet. Der Wasserbehälter fasst 100 Liter und ist in den Kehrgutbehälter integriert. Dieser ist mit einem einzigartigen selbstreinigenden Rotorfilter ausgestattet. Der Filter bindet den Staub mit Wasser, so dass er im Kehrgutbehälter bleibt und nicht gemeinsam mit der Abluft ausgeblasen wird.

Reinigung und Wartung

Alle zu wartenden Teile, inkl. Filter, sind direkt zugänglich und somit einfach zu reinigen. Der Kehrgutbehälter braucht nicht zuvor abgebaut werden. Schläuche und Kabel sind versteckt und somit geschützt.

Einfache Montage

An- und Abbau des Kehr-/Sauggeräts sind schnell und einfach. Der Kehrgutbehälter ruht in einem Fahrgestell, das auch die Beseneinheit aufnimmt.

Nilfisk-Egholm Park Ranger 2150

Der Nilfisk-Egholm Park Ranger Geräteträger erreicht mit professioneller Leistung selbst die engsten Stellen und ist durch die Servolenkung und einen Wenderadius von 1,5 Metern äußerst manövrierfähig. Vierradantrieb und 28 PS garantieren Kraft und Stärke in allen Arbeitssituationen.

Der Nilfisk-Egholm Park Ranger 2150 ist vollhydraulisch und ganz einfach zu handhaben. Er hat keine mechanischen Teile wie Keilriemen, Ketten oder Kardanwellen und daher nur wenige Verschleißteile. Der Geräteträger erfordert so nur eine minimale Wartung und ist außerordentlich verschleißfest. Das gleiche gilt für die Geräte, die alle für den Nilfisk-Egholm Park Ranger 2150 maßgeschneidert sind. Nachdem sie angebaut wurden, bilden sie eine Einheit mit der Maschine.

Das Kehr- und Sauggerät reinigt schnell und effektiv schmale Wege, Gehwege, Parkplätze – ja sogar Kellerschächte, Lichtschächte und Treppen, wenn ein externer Handsaugschlauch (Zusatzausrüstung) angeschlossen wird. Das Kehr-/Sauggerät verfügt über einen Glasfaserbehälter und einen im Rotationsgießverfahren hergestellten Wasserbehälter. Es handelt sich um ein solides und geräuscharmes Gerät, bei dem die Entleerung des Kehrgutbehälters vom Fahrersitz aus erfolgt.

Das Kehr- und Sauggerät von Nilfisk-Egholm hält den Staub unter Kontrolle. Beim Kehren sehr trockener Beläge kann die Geschwindigkeit der Frontbesen mit der Drehzahlregulierung gesenkt werden. Beide Frontbesen haben je eine Wasserdüse. Der Kehrgutbehälter verfügt über ein hervorragendes, selbstreinigendes Filtersystem, das selbst feinen Staub im Behälter bindet.

Die spiralförmige Bürste im Saugmund befördert das Kehrgut in den Saugschlauch und minimiert so das Risiko der Verstopfung durch Äste und Dosen erheblich.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)